Coach für Führung – Elke Klinger. Ich heiße Sie herzlich willkommen!

Coaching für Führung, Lebensqualität und Veränderung. Schön dass Sie den Weg hierher genommen haben.

Ich bin Coach für Menschen in Führungspositionen. Die Dinge bleiben gleich und ändern sich im selben Augenblick doch allumfassend. Ein Jahr Reise entlang der Seidenstraße im Jahr 2015 hat meinen Blick geweitet, meine Haltungen präzisiert, mein Leben reicher werden lassen.

Erfahrungen kreuzten meinen Weg. Die Erkenntnisse daraus trage ich bei mir. Ihnen Zugang in meine Arbeit als Coach für Führung zu gewähren ist mir Bedürfnis und Bereicherung. Gleich, ob nun im Führungskräfte Coaching zur Steigerung der Lebensqualität, der persönlichen Veränderung und Weiterentwicklung oder allen Fragestellungen, die der Führungsalltag ganz einfach mit sich bringt. Den tieferen Sinn meiner Erkenntnisse zu verstehen wird mich in der vor mir liegenden Zeit bewegen. Sie und Euch daran Teil haben zu lassen, miteinander ins Gespräch zu kommen, freut mich. Wir alle „führen“ unser eigenes Leben. Egal in welchen Rollen wir stecken. Gleich, ob im privaten und/oder beruflichen Umfeld.
Zusammen genommen ist es unsere LEBENSZEIT.

Elke Klinger. Coach für Führung
Geschäftsführerin
ART-KON-TOR ChangeProzesse

Link zu ART-KON-TOR ChangeProzesse GmbH

Link zu meinem Weltreiseblog

Endlich scheinen wir im digitalen Zeitalter angekommen zu sein. Das schafft eine neue Form von Effizienz, Flexibilität, Unabhängigkeit und Geschwindigkeit. Doch mich bewegt die Frage nach der Reihenfolge der „Ws“. Mir scheint, als fragten wir zuerst: Wie setzen wir es um? Und später erst: Wozu eigentlich? Was zur Folge hätte, dass wir uns den Gesetzmäßigkeiten […]

Mit sich selbst in jedem Lebensbereich im Reinen sein, im Job, wie auf privater Ebene, ist mein Ansatz, wenn ich sage: „Jeder Tag ist Lebenszeit“. Und so kommt es uns allen wohl ganz gelegen, wenn die Grenzen zwischen Arbeits- und Privat-Welt durch das Phänomen „home-office“ verschwimmen, oder gar aufgelöst werden. Heute arbeiten wir zunehmend virtuell […]

„Das was ist, als Chance sehen.“ Ein viel bemühter Satz mit Nerv-Potential. Denn was ist, wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, indem man quasi trocken läuft, weil dem Unternehmen das Geld ausgeht? Da machen sich schnell Angst und Torschlusspanik und Endzeitstimmung breit. Sie lähmen, oder treiben uns in die Flucht. Doch während wir […]

Was ist eigentlich gerade los? Was zählt jetzt? Worum geht es?